World Robot Olympiad

Mit der World Robot Olympiad (WRO) organisieren wir als größtes Vereinsprojekt einen internationalen Roboterwettbewerb in ganz Deutschland.

An den WRO Wettbewerben treten Kinder und Jugendliche von 8 - 19 Jahren in 2er oder 3er Teams mit einem Team-Coach an und können sich dabei in jedem Jahr neu für eine der aktuell drei Wettbewerbskategorien (Regular Category, Open Category oder Football Category, Roboterfußball) entscheiden.

Mittlerweile findet die WRO in über 55 Ländern auf der ganzen Welt statt und hat in Deutschland im Jahr 2015 380 Teams an 19 Wettbewerbsstandorten begeistert. Das jährlich größte Event der WRO in Deutschland ist das Deutschlandfinale, an dem über zwei Tage im Juni 2015 über 100 Teams teilgenommen haben.

Schaut den Live-Stream des Deutschlandfinales 2015 und erlebt die WRO hautnah oder informiert euch auf unseren anderen Kanälen zur WRO:

www.worldrobotolympiad.de
www.facebook.com/WRO.Germany
flickr Bildergalerie aller Wettbewerbe 2015

3 Wettbewerbskategorien bei der WRO

Regular Category

Bei der Regular Category fährt ein maximal 25cm x 25cm x 25cm großer LEGO Roboter über einen Parcours (ca. 1,2m x 2,4m groß) und löst verschiedene Aufgaben (z.B. Farben unterscheiden, Materialien von A nach B transportieren). Dabei müssen die Teams ihren Roboter am Wettbewerbstag neu zusammenbauen und auf eine Überraschungsaufgabe reagieren.

Infos zur Regular Category »

Generisches Platzhalter-Bild

Open Category

Bei der Open Category sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Teams bauen ein Robotermodell (mitunter auch aus mehr als einem Roboter), welches bis zu 2m x 2m x 2m groß sein darf und zum Thema der Saison passen muss. Dabei sind neben der LEGO Steuerung auch andere Baumaterialien und alle Programmiersprachen erlaubt.

Infos zur Open Category »

Generisches Platzhalter-Bild

Football Category

Bei der Football Category (Roboterfußball) spielen immer zwei Teams mit je zwei Robotern (einem Torwart und einem Feldspieler) gegeneinander. Die Roboter suchen mit einem Infrarotsensor den (Infrarot-)Ball. Bewertet wird wie beim richtigen Fußball: 3 Punkte für einen Sieg, einen Punkt für ein Unentschieden und kein Punkt bei einer Niederlage.

Infos zur Football Category »